Wie kann ich meinen Hip-Hop-Unterricht authentisch gestalten?

Leider wurde durch Medien und vor allem durch zu wenig Aufklärung die reine Hip-Hop-Stunde nur noch mit Steptouch und Grapewine verfälscht. Hip-Hop bietet noch mehr Schritte, die man in wundervollen Choreograpien verbinden kann. Hip-Hop bedeutet nicht nur Breakdance, sondern auch Partydance / Hip-Hop Dance oder Socialsteps.
Durch die Multikultigeneration von Latinos und Afroamerikanern und allen eingewanderten Kulturen haben sich auch Schritte von Afrodance, Jazzdance, Lindy Hop oder auch Ballett u. v. m. vermischt. Die Schritte wurden von Club zu Club und von Stadt zu Stadt weitergegeben sowie über den grossen Ozean gebracht. Auch musste man auf Filme und Musikclips lange warten, bis diese in unseren Wohnzimmern ausgestrahlt wurden. Es gab noch kein Socialnet oder Youtube! Noch sind wir am Anfang, denn ein "pas de bourrée" oder ein "Chasse" kann man aus dem Jazz oder Ballett nicht mehr wegdenken! Auch im Hip-Hop Dance gibt es Schritte, die sich etabliert und durchgesetzt haben.
Die Namen der einzelnen Schritte gehen meist auf ihre Erfinder oder Comicfiguren zurück, wie Beispielsweise:
Alf (Aus der Serie: Alf), Humpty Dance Digital Underground, Amerikanische Hip-Hop-Band (The Humpty Dance)
Biz Markie (einer der grössten Beatboxer und MC, tanzte immer den Schritt auf der Bühne. Running Man wurde von Janet Jackson berühmt. (Videoclip Rhythm and nation) Roger Rabbit Hasenfigur aus dem Film: Falsches Spiel mit Roger Rabbit, Carlton (Aus der Serie: Prinz von Bel-Air berühmt geworden).

Hip-Hop ist eine Kultur und …

… der Tanz ist eine Form von Ausdruck der Kultur!
… die Musik ist eine Form von Ausdruck der Kultur!
… Graffiti ist eine Form von Ausdruck der Kultur!


Dass Hip-Hop eine Kultur ist, hat sich mittlerweile durchgesetzt, doch die Vielfalt der verschiedenen Tanzbewegungen sind leider immer noch in den Kinderschuhen. Hip-Hop bietet in der Bewegung nicht nur Breakdance an. Nein – all diese wundervollen Sozialsteps können im Einwärmen oder in der Choreographie gut genutzt werden. Als Einwärmen einmal ein Hustle zu tanzen oder vielleicht zum Ausklang ein Soultrain, wäre doch ein neuer Input im Unterricht.
Auch zu den einzelnen Themen könnte ich noch mehr schreiben, doch das würde den Rahmen sprengen. Ich habe nichts über die MC’s (Master to ceremony) oder Rap (Sprechgesang) erwähnt. Auch werden Ursprünge von Geschichten immer wieder anders erzählt.

Peace, Love, Unity and having Fun (Leitsatz im Hip-Hop)